CMA Logo
 
Fritz Häberlein
Das Hardehausener Evangeliar und seine Stellung
in der deutschen Malerei des 12. Jahrhunderts
Beiträge zur Geschichte, Kunst und Kultur des Mittelalters, Band 4
83 S. 19 s/w Taf.
2. Aufl. Göttingen 1999
3-89744-045-8 (CD-ROM)
27,00 €

Unter den bedeutenden Evangeliaren des Mittelalters nimmt das sog. Hardehausener Evangeliar (Kassel Landebibl. ms. 59) eine der ersten Stellungen ein. Das vorliegende Werk ist eine unveränderte Reproduktion der 1936 erstmalig erschienenen Dissertation des Verfassers. Sie enthält die erste kunstgeschichtliche Würdigung der wichtigsten deutschen Handschrift des 12. Jahrhunderts und zugleich einen Beitrag über formale und farbige Werkstattgesetze mittelalterlicher Malschulen.
Die vorliegende CD-ROM schließt ebenfalls den 1932 erschienenen Sonderdruck des Verfassers mit dem Titel "Das Hardehausener Evangliar" mit ein.

Bitte bestellen Sie den Titel beim Buchhändler oder direkt beim Verlag.

Band 20 (2017) Band 19 (2016) Band 18 (2015) Band 17 (2014) Band 16 (2013) Band 15 (2012) Band 14 (2011) Band 13 (2010) Band 12 (2009) Band 11 (2008) Band 10 (2007) Band 9 (2006) Band 8 (2005) Band 7 (2004) Band 6 (2003) Band 5 (2002) Band 4 (2001) Band 3 (2000) Band 2 (1999) Band 1 (1998)
Band 6 Band 5 Band 4 Band 3 Band 2 Band 1
Wie werde ich AutorRichtlinien
Volltextsuche